TITAL GmbH

LEISTUNGEN / TÄTIGKEITSBEREICH / PRODUKTPORTFOLIO

Als Titan- und Aluminium- Feingussspezialist ist TITAL seit Jahrzehnten Partner von namhaften Unternehmen aus Luft- und Raumfahrt, Rennsport, Elektronik- und Optikindustrie sowie Industrie- und Medizintechnik. Nicht nur weltweit führende Firmen wie die Flugzeugbauer Airbus und Boeing setzen auf anspruchsvolle Guss-Bauteile aus dem Hause TITAL, sondern auch die Boliden aus der Formel 1 drehen ihre Runden mit Know-How aus Bestwig.

Wir sind spezialisiert auf die Entwicklung und Herstellung von hochkomplexen Feingusskomponenten aus Titan- und Aluminiumlegierungen. Unsere Bauteile werden von uns selbst konstruiert und unseren Kunden weltweit einbaufertig geliefert. Dabei legen wir höchsten Wert auf Qualität, Komplexität und Ausfertigung. Dies macht uns zu einem gefragten Entwicklungs- und Serienlieferanten von Unternehmen in der ganzen Welt.

Durch das patentierte HERO Premium Casting®-Verfahren sind wir in der Lage, Aluminiumbauteile mit überdurchschnittlichen mechanischen Eigenschaften im gesamten Bauteil zu fertigen.

PHILOSOPHIE

TITAL ist stets bemüht, die Vorstellungen und Wünsche ihrer Kunden in den Mittelpunkt zu stellen und den höchsten Anforderungen immer individuell zu genügen. Als erstes Unternehmen in der Branche haben wir deshalb auch das Verfahren der digitalen Radiographie als zusätzliche Methode in der Qualitätsprüfung eingeführt.

Außerdem bilden sich unsere Mitarbeiter ständig weiter, um den kontinuierlich steigenden Bedürfnissen unserer Kunden aus wachsenden Hochtechnologie-Branchen Sorge zu tragen. Als Mittelständler mit Sitz im Sauerland behaupten wir uns durch diesen Qualitätsvorsprung gegenüber größeren Mitbewerbern auf dem Weltmarkt. TITAL wurde 1974 durch die W.C. Heraeus und Honsel AG gegründet. 2006 übernahm das Management das Unternehmen zusammen mit der DZ Bank in Frankfurt/M. Im Januar 2011 übernahm das Management sämtliche Anteile der DZ Bank und führte es konzernunabhängig und in Eigenregie. Ende 2014 wurde das Unternehmen vom US-amerikanischen Aluminiumhersteller Alcoa übernommen. Im November 2016 spaltete sich dieser auf, seitdem gehört die TITAL mit aktuell 860 Mitarbeitern zu dem neugegründeten Konzern Arconic.

UNSER TEAM

TITAL bildet regelmäßig Industriemechaniker-/innen, Werkzeugmechaniker/-innen, Gießereimechaniker/-innen, Werkstoffprüfer/-innen, Elektroniker/-innen, Industriekaufleute und Fachinformatiker/-innen in Systemintegration oder Anwendungsentwicklung aus, um den Bedarf an geeignetem und hoch qualifiziertem Nachwuchs decken zu können. Zusätzlich arbeiten wir mit renommierten, technischen Universitäten zusammen und bieten jungen Studenten die Möglichkeit, erste praktische Erfahrungen durch Praktika sammeln zu können. Weiterhin bieten wir den Auszubildenden bei uns im Unternehmen, die sich durch besonderes Engagement und Leistung „hervorstechen“, Werksstudentenverträge an. Mit diesen Verträgen können diese jungen Menschen ein regelmäßiges Entgelt während Ihrer Studentenzeit bei uns erhalten und bekommen nach positivem Abschluss Ihres Studiums sogar einen Arbeitsvertrag bei uns im Unternehmen.

KONTAKT & ANSPRECHPARTNER

TITAL GmbH
Kapellenstraße 44
59909 Bestwig
www.arconic.de

Ursula Schnapp
Personalleitung
Tel. 02904 / 981-388
ursula.Schnapp@arconic.com

Annika Heller
Ausbildungsleitung
Tel. 02904 / 981-193
annika.Heller@arconic.com

Zurück